20. Oktober: Wiederherstellung des Landes

Hesekiel lebte im babylonischen Exil. Nichtsdestotrotz verkündigte er Gottes Versprechen über die Sammlung des Volkes und die Wiederherstellung des Landes Israel. Selbst in den dunkelsten Zeiten konnte Israel an die beständigen Versprechen Gottes glauben.

18. Oktober: Errettung und Erlösung

Genau wie zu den Tagen Jeremias leben auch heute viele in Israel, die rebellieren und Gott nicht fürchten. In den Tagen Jeremias war die Antwort auf Buße und Errettung eine Rückkehr zum Gesetz des Moses. Heute ist die einzige Antwort die Gnade Gottes durch den Glauben an Yeshua. Yeshua ist der einzige Weg, um Gottes Vergebung zu empfangen. Nur Glaube an Ihn kann den Kreislauf der Rebellion beenden.