22. August: Gott ist Israels Beschützer

Gott hat Israel und allen, die durch Glauben in Yeshua zu Ihm kommen, versprochen, dass Sein Heil und Gerechtigkeit für immer bestehen werden. Trotz aller Herausforderungen in unseren Familien, unserem Besitz und sogar unseren Leben; Er wird schlussendlich siegen. Die Probleme, die wir heute haben, sind Folgen davon, dass wir in einer zerbrochenen Welt leben; und die Kämpfe, die wir kämpfen scheinen uns übermächtig zu sein.

21. August: Die Nationen (Beziehung)

Gott hat Israel dazu auserwählt, Sein Zeuge zu sein, damit die Nationen Ihn erkennen, lieben und Ihm vertrauen könnten. Sein Zeuge zu sein, bedeutete nicht nur, Sein Wort und Seinen Messias zu den Nationen zu bringen, sondern auch ein Beispiel und eine Spiegelung Seines Charakters zu sein.

17.August:Wiederherstellung des Landes (DerNationen)

Einige Leute glauben, dass als Gott die „Scheidungspapiere“ für Israel ausstellte, dass dies für immer bedeutete (Jesaja 50:1). Aber Gott wird nie Seinen Bund mit Israel brechen. Sein Versprechen an Jeremia bestätigt Seine immerwährende Liebe für Israel und Seine Pläne für Israels Zukunft – die Wiederherstellung des Landes und der Menschen.

16.August: Erlösung und Errettung

Josia war einer der gerechtesten Könige des Südreiches (Judäa). Er rief die Menschen zur Buße und zur Umkehr zum Herrn auf. Er zerstörte all die hohen Orte, wo die Menschen falschen Göttern opferten und schreckliche Taten der Rebellion verrichteten. Leider war die Umkehr der Menschen nicht von Herzen und sie fielen schon bald wieder in ihre bösen Wege zurück.

13. August: Gottes einzigartige Beziehung mit Israel

Die Lebensbotschaft der Hebräischen Propheten haben viele Aspekte von Gottes Charakter widergespiegelt. Für die nächsten Wochen wollen wir uns auf die Gebete von Jeremia und Jesaja konzentrieren, wie sie Gottes Botschaften an das Volk Juda weitergaben, damit wir Gottes Botschaften über Juda beten. Zuerst hören wir von Gottes zerbrochenem Herzen wegen der Sünden Israels, der […]