Lunchtime Prayer and Novea Ministries

 

LTP 2013 Logo Final

Lunchtime Prayer for Israel ist ein Dienst von  Novea Ministries, einer gemeinnützigen Organisation, welche ihren Sitz in Oregon, USA (seit 1991) hat. Alle Spenden sind nach amerikanischem Recht steuerabzugsfähig und es können Spendenbescheinigungen versandt werden.

Novea kommt vom hebräischen Wort [נָבַע] und bedeutet “platzen oder hervorsprudelnd”. Es wird im Psalm 19, 2 und Psalm 145, 7 gebraucht. Die deutschen Übersetzungen benutzen oft eine schwache Version, wie “sagen/verkündigen”, doch es hat eine viel tiefer liegende Bedeutung. Daher beschreibt es genau unseren Auftrag: 

Die ganze Erde mit der Erkenntnis von Gottes Herrlichkeit zu füllen, im Angesicht und durch Jesus Christus.

 

Das goldene Aufplatzen (The Golden Burst) in unserem Logo, reflektiert das hervorsprudeln von Gottes Herrlichkeit.

Es beinhaltet auch:

  • Dank und Anbetung

    The Golden Burst of Novea Ministries

    The Golden Burst of Novea Ministries

  • Freude und Errettung
  • Lebendiges Wasser des heiligen Geistes
  • Living water of the Holy Spirit

Lunchtime Prayer (LTP) fördert dabei die dreifältigen Ziele von Novea Ministries.

  • Zeuge für Israel zu sein

    • Wir haben die große Leidenschaft die Gute Nachricht über Jesus Christus, mit dem jüdischen Volk zu teilen. Wir achten dabei darauf, ihren kulturellen Hintergrund mit einzubeziehen. Die Hauptinhalte der täglichen Impulse von LTP beziehen sich auf das Alte Testament. Die hebräische Version von LTP ist dabei ein wertvolles Instrument, um ein Zeugnis für Israel zu sein.

 

  • Zeuge in Israel
    • Viele Gläubige (selbst in Israel) sind nicht mit Gottes Verheißungen und prophetischen Worten an das jüdische Volk vertraut. Gebet, durch die täglichen Impulse, ist dabei ein Weg, um Gläubige (jung und alt) zu unterrichten, ermutigen und in die geistige Reife zu führen.

 

  • Zeugnis von Israel
    • Gottes einzigartige Beziehung mit dem jüdischen Volk wird oft mißverstanden, ignoriert oder schlimmer, nicht akzeptiert, selbst bei christlichen Gemeinden. Die sogenannte Ersatz- / Substitutionstheologie entstellt Gottes Charakter and schließt die Augen der Christen davor, um die Wunder Gottes, “Leben aus dem Tod heraus” zu sehen. Die täglichen Impulse konfrontieren und korregieren die Ansichten der Theologien und bringen Ehre für Gott, aufgrund seiner Treue gegenüber Israel.