Passah

14. April: Passah

Gottes letzte Verheißungen reflektieren die Absichten seiner vorherigen Verheißungen. Er brachte Israel aus Ägypten heraus, um ihnen ein Land zu geben, in dem sie ihn kennen, ihm vertrauen und ihn frei anbeten konnten. Israel wurde aus Ägypten befreit, damit sie Gott frei anbeten konnten. Solange sie Gott treu anbeten würden, würden sie auch im Land bleiben.

Read More
Passah

12. April: Passah

Jeschua wusste, dass dies sein letztes Passahfest mit seinen Jüngern sein würde. Er wusste, dass er innerhalb weniger Stunden gekreuzigt werden würde – zum gleichen Zeitpunkt, an dem die Priester die anderen Lämmer opferten. Er hatte seinen Freunden so viel zu sagen.

Read More
Passah

11. April: Passah

– Das Fest der ungesäuerten Brote Am15. Nissan, dem Tag nach dem Passah, fängt bei Sonnenuntergang das Fest der ungesäuerten Brote an. 2. Mose 12, 17-20: So haltet denn <das Fest> der ungesäuerten Brote! Denn an ebendiesem Tag habe ich eure Heerscharen aus dem Land Ägypten herausgeführt. Darum sollt ihr diesen Tag halten als ewige […]

Read More
Passah

10. April: Passah

– Die Kreuzigung Jesaja 53, 4-8: Jedoch unsere Leiden — er hat getragen, und unsere Schmerzen — er hat sie auf sich geladen. Wir aber, wir hielten ihn für bestraft, von Gott geschlagen und niedergebeugt. Doch er war durchbohrt um unserer Vergehen willen, zerschlagen um unserer Sünden willen. Die Strafe lag auf ihm zu unserm […]

Read More