Category Archives: Gottes Einzigartige Beziehung Zu Israel

21. August: Die Nationen (Beziehung)

Gott hat Israel dazu auserwählt, Sein Zeuge zu sein, damit die Nationen Ihn erkennen, lieben und Ihm vertrauen könnten. Sein Zeuge zu sein, bedeutete nicht nur, Sein Wort und Seinen Messias zu den Nationen zu bringen, sondern auch ein Beispiel und eine Spiegelung Seines Charakters zu sein.

13. August: Gottes einzigartige Beziehung mit Israel

Die Lebensbotschaft der Hebräischen Propheten haben viele Aspekte von Gottes Charakter widergespiegelt. Für die nächsten Wochen wollen wir uns auf die Gebete von Jeremia und Jesaja konzentrieren, wie sie Gottes Botschaften an das Volk Juda weitergaben, damit wir Gottes Botschaften über Juda beten. Zuerst hören wir von Gottes zerbrochenem Herzen wegen der Sünden Israels, der […]

11. August: Gottes einzigartiges Verhältnis zu Israel

Gestern beteten wir, dass Israel sich an Gottes Verheißungen erinnern und auch ihnen Glauben schenken wird (d.h. an die Wiederherstellung des Landes und der Nation Israel).   Während seiner gesamten Geschichte hat Gott seine gegebenen Verheißungen erfüllt. Gott hat König David verheißen, dass sein Sohn den Tempel bauen wird. Gott hielt seine Verheißung. Als Salomon […]

8. August: Tischa b’Av

 – Das Versprechen, zu sammeln und heimzubringen Gott hat einen Ehebund mit Israel geschlossen und wird fortfahren Seine untreue Ehefrau anzuflehen, zu Ihm zurückzukehren, bis zu dem Tag, an dem “ganz Israel errettet ist.” Jeremia 3:14-15 Kehrt um, ihr abtrünnigen Kinder, spricht der HERR, denn ich bin euer Herr! Und ich will euch holen, einen […]

7. August: Tischa b’Av

Gott hält Seine Versprechen. Es ist äußerst wichtig, dass die Menschen heute sich an Gottes Versprechen, Israel zu segnen und seine Feinde zu vertilgen erinnern. Wir kennen Seinen Zeitplan und Seine Wege nicht, aber Er wird Sein Versprechen erfüllen.

6. August: Tischa b’Av

In Seiner Liebe und Barmherzigkeit bietet Gott Israel und allen Menschen unentwegt einen Weg der Befreiung, Errettung und Erlösung. Dieses Angebot hat eine Bedingung: Gnade durch Glauben an Sein Erlösungswerk – Jeschua.

1. August: Tisha b’Av

Der Gott Israels liebt Israel so sehr, dass Er es “Seinen Augapfel” nennt. Kannst du dir vorstellen, wie es Sein Herz zerbricht, Sein Geliebtes leiden zu sehen? So wie liebende Eltern, die ein Kind disziplinieren müssen, weiß Er, was das Beste ist, auch wenn es Ihm persönlichen Schmerz bereitet.